Tock-Fiction Battle '17

Mensch, wo soll ich da nur anfangen. Ehrlich gesagt keine Ahnung. Das war so ein ereignisreiches Wochenende in Holland an der Ijssel.

 

Veranstaltet wurde die ganze Nummer von Abgemetert Mit Biss zum Biss und Franks Angeltouren also nur Hochkaräter. Der Spaß stand im Vordergrund, denn hier war es wirklich so : Von Anglern für Angler!

 

Die Regeln war echt simpel: Zielfische waren Zander(42cm), Barsch(25cm), Hecht(50cm) und Rapfen(40cm). 4 Fische pro Art konnten in die Wertung einfließen, hatte man 4 Zander in der Wertung von 45cm - 57 cm und fing im Nachhinein einen 63cm Fisch rutschte der kleinste automatisch raus.

 

Im Frühjahr wurde auf Facebook bekannt das in Holland ein Battle ausgetragen werden soll, nach allen Regeln der Kunst.

Ich hab mir nur gedacht "geil" da muss ich hin. Doch dann sah ich das Datum  18.-20.08.17. Verdammt da kann ich nicht. Naja ich hatte mich mittlerweile damit abgefunden denn alles geht ja auch nicht.

Zwei Wochen vorher ließ es mich einfach nicht los da Facebook regelrecht explodierte. Jeder Postet, kommentiert und liked irgendwas was mit Tock-Fiction zu tun hat. Da meine bessere Hälfte mit ihrer Mutter ein paar Tage in den Urlaub fahren wollte hatte ich glücklicherweise "spontan" Zeit. Geplant war ein schönes Wochenende mit vielen bekannten Gesichtern da die Plätze alle ausgebucht waren.

Plötzlich hieß es von meinem Kumpel Frank :"Da ist jemand ausgefallen wir brauchen noch einen Angler!" Ja gut kein Problem ich bin ja eh vor Ort.

Aufeinmal war ich Teilnehmer des Battle. Mega. Denn die angekündigten Preise wie z.B der Hauptpreis 1 Woche Schweden für 2 Pers. kann man sich ja gefallen lassen.

Der ausgefallene Angler war nun doch wieder breit fürs Battle und somit beschloss das Orga-Team noch ein weiteres Team zuzulassen. Extra für mich, was mir schon eine Ehre war. Den Teamnamen durften wir (Jonathan von Abgemetert) uns nicht aussuchen, der wurde uns Samstag morgen mitgeteilt von Arne. Joni und ich gingen als die "Tremarella-Boys" an den Start! Wie schon gesagt der Spaß stand im Vordergrund.

Mit dem Handout und Scale befwaffnet welches Jedes Team bekam und ner Menge Spots an der Ijssel von Zutphen bis Zwolle ging es los. Ereignisreich war der Erste Tag für Joni und mich nicht. Bis auf einen kleinen Topwater Barsch den Joni im Kanal hinter Mecces verhaften konnte. Angelzeit war von 6.00Uhr bis 18.00Uhr am Samstag. Sonntag ging es um 5.30 Uhr wieder los bis 10.00Uhr.

Eigentlich genug Zeit um wenigstens einen Zander in die Wertung zu bekommen. Aber es Sollte einfach nicht sein. Wie sagt man so schön "Haste Scheiße am Schuh, haste Scheiße am Schuh" Dennos konnten richtig gute Fische von den Teilnehmern gefangen werden. Mehrere Meter Hechte, 40+ Barsche und ein 84er Zander.

Aber schön war es trotzdem. Bei so vielen Leuten haben sich wirklich alle sehr gut verstanden und es war alles so familiär was mir sehr gut gefallen hat.

 

Glamour durfte ja auch nicht fehlen dafür sorgten Christian Wienecke von Savage Gear und Veit Wilde von FTM. Im Starter Feld fanden sich noch 2 Team Angler von Spro wieder Daniel Gaedecke und Björn Hengst die sich im Guten Mittelfeld platzieren konnten. Joni und meine Wenigkeit konnten uns mit 6 anderen Teams den letzen Platz teilen.

Die Organisation war aller erste Sahne, mir hat wirklich an nichts gefehlt. Der Campingplatz war super, es hat echt alles gepasst. Dafür nochmal ein ganz dickes Lob an das gesamte Orga-Team die in Monatelanger Vorbereitung sich den A... aufgerissen hat damit die Angler ein unvergessliches Wochenende erleben durften.

 

Das Tock-Fiction Battle Vol.2 steht schon in den Startlöchern für 2018.

 

Zum Abschluss noch ein paar Bilder für euch

 

Haut rein und Biss zum nächsten Mal euer Tommy

 

25.08.17

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Dielmann